Beim Girls'Day in der HWK-Metallbauwerkstatt (v.l): Werkstattleiter Timur Anafarta, Talia Wiedau (Hellweg Realschule, Unna), Frosan Noori (Martin-Luther-King Gesamtschule, Dortmund), Ting Hong (Martin-Luther-King Gesamtschule, Dortmund), HWK-Ausbildungsberater Volker Rückert.

Beim Girls'Day in der HWK-Metallbauwerkstatt (v.l): Werkstattleiter Timur Anafarta, Talia Wiedau (Hellweg Realschule, Unna), Frosan Noori (Martin-Luther-King Gesamtschule, Dortmund), Ting Hong (Martin-Luther-King Gesamtschule, Dortmund), HWK-Ausbildungsberater Volker Rückert. (Foto: © Handwerkskammer Dortmund)

Girls'Day: Einblick in HWK-Metallbauwerkstatt

Beim Girls'Day lernten vier Schülerinnen aus Dortmund und Unna die Metallbauwerkstatt der Handwerkskammer Dortmund kennen.

Vier Schülerinnen aus Dortmund und Unna haben am Girls`Day Einblicke in den beruflichen Alltag im Handwerk erhalten. Sie sammelten in der Werkstatt der Handwerkskammer Dortmund erste Eindrücke über den Beruf des Metallbauers und legten dabei sogar selbst einmal Hand an einem Schweißgerät an. Werkstattleiter Timur Anafarta leitete die Schülerinnen dabei an und gab ihnen Tipps.

Handwerkskammer-Ausbildungsberater Volker Rückert erklärte: "Wir suchen Nachwuchskräfte fürs Handwerk. Deshalb bieten wir Schülerinnen die Möglichkeit, Handwerksberufe kennen zu lernen und somit den Kreis möglicher Ausbildungsinteressenten zu erweitern. Dabei wollen wir den jungen Frauen gerade auch solche Berufe näherbringen, die bislang eher männerdominiert sind. Das Handwerk bietet jede Menge spannende Karrieremöglichkeiten!"

 

KontaktKontakt Weitere Fragen beantwortet Ausbildungsberater Volker Rückert per Telefon unter 0231 5493643 oder per E-Mail an volker.rueckert@hwk-do.de

DHB jetzt auch digital!Einfach hier klicken und für das digitale DHB registrieren!

Weitere Meldungen aus dem Bezirk der Handwerkskammer Dortmund

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: