Gute Aussichten für Bauhandwerker: Mit den elektrischen Baumaschinen von Volvo könnte ein Lärmschutz in Zukunft nicht mehr nötig sein.

Gute Aussichten für Bauhandwerker: Mit den elektrischen Baumaschinen von Volvo könnte ein Lärmschutz in Zukunft nicht mehr nötig sein. (Foto: © Volvo CE)

Endlich Ruhe: Volvo setzt auf E-Baumaschinen

Im Sommer will Volvo Construction Equipment einen elektrischen Kompaktbagger und einen E-Radlader auf den Markt bringen. Vorbestellen lassen sie sich schon jetzt.

Weniger Lärm und gesundheitsschädliche Vibrationen sollen sie erzeugen und noch dazu kein CO2 ausstoßen: die neuen elektrischen Kompaktmaschinen von Volvo. Glaubt man den Versprechen des Konzerns soll außerdem die Wartung der Geräte mit geringem Aufwand möglich sein.

Noch sind der neue elektrische Kompaktbagger ECR25 Electric und der ebenfalls elektrische Radlader L25 Electric nicht auf dem Markt, aber Interessenten können die Baumaschinen jetzt vorbestellen, indem sie sich auf dem Online-Portal von Volvo registrieren. Damit können sie sich einen Platz auf der Produktionswarteliste sichern. Auf den Markt kommen die Maschinen voraussichtlich im Sommer.

Probefahrten ab Mitte 2020

Die 20-Kilowattstunden-Batterie des Kompaktbaggers soll für eine Laufzeit von etwa vier Stunden ausreichen. An einer herkömmlichen Haushaltssteckdose mit 230 Volt kann die Ladezeit zwischen fünf Stunden bei 16 Ampere und bis zu zehn Stunden bei acht Ampere variieren. An einer 400 Volt-Steckdose ist das Gerät in 50 Minuten zu 80 Prozent aufgeladen.

Der Radlader ist mit einer 39-Kilowattstunden-Batterie ausgestattet, die für bis zu acht Stunden laufen soll. Die Ladezeit hier dauert an einer 230-Volt-Steckdose zwölf Stunden bei 16 Ampere und zehn Stunden bei acht Ampere. An einer 400-Volt-Steckdose mit 32 Ampere ist die Batterie laut Unternehmen innerhalb von zwei Stunden voll aufgeladen. Für Probefahrten stehen die neuen Maschinen Volvo zufolge ab Mitte 2020 zur Verfügung.

Quelle: Volvo Construction Equipment

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: