Der serienmĂ€ĂŸig ausgestattete Allradler CV590 4x4 Edition24 ist ab brutto 68.999 € erhĂ€ltlich.

Der serienmĂ€ĂŸig ausgestattete Allradler CV590 4x4 Edition24 ist ab brutto 68.999 € erhĂ€ltlich. (Foto: © Carado)

Camper mit Allradantrieb

FĂŒr den Reisemobilhersteller ist der neue Carado Campervan CV590 4X4 der erste Allradler in Programm. Er basiert auf dem Ford Transit.

Neu und direkt als Sondermodell Edition24 in Chroma Blau – so präsentiert der Reisemobilhersteller Carado sein neues Modell aus seinem Katalog: Der Campervan CV 590 4x4 ist das erste Allradmodell, das auf einen Ford Transit aufbaut.

Auch das ist eine Neuerung, denn Spezialisten aus Leutkirch im Allgäu haben elf Jahre lang auf den Kölner Autobauer verzichtet. Ein großer Schritt in die Zukunft für die Marke. "Der Ford Transit als Basis schafft Raum für neue Reisemobil-Ideen," sagt Carado-Geschäftsführer Julian Manz. "Und dank dem Allradantrieb hat er das Potenzial, im wahrsten Sinne des Wortes neue Wege zu erschließen."

Allradantrieb sorgt für mehr Sicherheit

Unter der Haube arbeitet ein Zwei-Liter-Diesel mit 125 kW/170 PS, der für flottes und sicheres Vorankommen sorgt. Denn der Allradantrieb ist nicht im schweren Gelände von Vorteil, sondern sorgt auch auf nassen oder vereisten Straßen für mehr Sicherheit gerade in Kurvenfahrten. Auch im 5,98 Meter langen Innenraum gibt es einige Neuheiten. ZITAT"Dank dem Allradantrieb hat er das Potenzial, im wahrsten Sinne des Wortes neue Wege zu erschließen." Julian Manz, Geschäftsfüher Carado

So verfügt der CV590 4x4 über ein sandgraues Farbkonzept mit Ambientebeleuchtung über der grauen Sitzgruppe. Im Heck verfügt das Fahrzeug über zahlreiche Ablageflächen und Schränke, die rund um das 1,92 bzw. 1,89 m lange und 1,47 m breite Querbett verlaufen. Neu ist außerdem die Falttür des Bads als funktionale und platzsparende Weiterentwicklung. Für ein großzügiges Raumgefühl sorgt neben der Innenhöhe von 1,99 m die nach vorne hin abgeschrägte Küchenzeile, die über einen 2-Flamm-Gaskocher sowie einen 70 l Kühlschrank verfügt, der dank Doppeltüranschlag beidseitig geöffnet werden kann.

Mit den zahlreichen Sonderausstattungen kann jeder Camping-Fan das Fahrzeug nach eigenem Geschmack und eigenen Ansprüchen anpassen. Auf Wunsch wird eine Kabelvorbereitung für eine Solaranlage verlegt. Wer gerne mit dem Rad unterwegs ist, freut sich zudem über einen Fahrradträger. In der Dusche sorgt ein Holzrost für noch mehr Komfort, während im Wohnbereich ein optionaler Sitzbankumbau die Zahl der Schlafplätze durch ein drittes Bett erweitert. Der serienmäßig ausgestattete CV590 4x4 Edition24 ist ab brutto 68.999 € erhältlich.

HB jetzt auch digital!Einfach hier klicken und für das digitale HB registrieren!

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: