Coole Brille? Eines von vielen strahlenden Gesichtern auf der opti - hier am Stand von Rapp Optical aus Kanada. (Foto: © GHM)

Augenoptik: Messe opti zieht nach Stuttgart

Die opti, die internationale Leitmesse für die Optik-Branche, zieht in den Jahren 2021, 2023 und 2025 auf das Messegelände Stuttgart. Bislang war sie jedes Jahr im Januar in München zuhause. So auch 2020.

Die Messe opti zieht um. Zumindest in den ungeraden Jahren wird die internationale Messe für Optik & Design künftig nicht mehr in München sondern auf dem Messegelände Stuttgart ausgerichtet. Als Grund meldet der Veranstalter, dass in diesen ungeraden Jahren in München auch die Weltleitmesse Bau stattfindet.

Zu knappes Zeitfenster für den Aufbau der Messestände

Und in diesen ungeraden Jahren hatten die Aussteller der opti nur ein sehr enges Zeitfenster für den Aufbau ihrer Messestände, die ja auch für die Präsentation von Neuheiten und Produktpremieren etwas hermachen müssen. "Da deshalb zudem der Zeitpunkt im Januar in Frage stand, zieht die internationale Messe für Optik & Design in diesen Jahren an einen anderen Standort", berichtet Dieter Dohr, Vorsitzender der Geschäftsführung der GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH, Veranstalter der opti.

In Bau-Jahren sind alle 18 Hallen belegt

Foto: © GHM"Die opti stand in ungeraden Jahren jedes Mal vor der Herausforderung, dass kurz vorher alle 18 Hallen des Messegeländes belegt sind", erklärt Dieter Dohr. "Aufgrund dieser Komplettbelegung ergab sich alle zwei Jahre ein enges Zeitfenster, in dem unsere Aussteller ihre Messestände errichten konnten – wie zuletzt im Januar 2019."

Diese Situation habe die GHM als Messeveranstalter nicht zufrieden gestellt. Aus diesem Grund hätte man mit unterschiedlichen Messestandorten intensive Gespräche geführt. Von Anfang an sei klar gewersen, dass der Zeitpunkt im Januar, eine für die Größe der Messestände angemessene Aufbauzeit und die Laufzeit von Freitag bis Sonntag nicht verhandelbar sind. "Schließlich wollen wir dem Markt auch in Zukunft die bestmögliche opti bieten", sagt Dohr. 

Moderne Hallen und gute Anbindung

Die Messe Stuttgart biete hierfür beste Voraussetzungen: Das Gelände und die Hallen seien hochmodern, die Infrastruktur hervorragend und die Messe verkehrstechnisch erstklassig angebunden.

Die opti 2020 findet wie geplant vom 10. bis 12. Januar 2020 auf dem Messegelände München statt. Ab dem Jahr 2021 findet die opti im Wechsel in Stuttgart (2021, 2023, 2025) und München (2020, 2022, 2024) statt.

Quelle: GHM

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: