Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren.

Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren. (Foto: © Verlagsanstalt Handwerk)

Die Woche im Handwerk (36/22)

Betriebsführung

Einmal in der Woche informiert Stefan Buhren, Chefredakteur des Deutschen Handwerksblatts, an dieser Stelle über die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk.

Präsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas BuckPräsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas Buck

In einer Welt voller News zählen Twitter und Facebook längst zu den etablierten Kurznachrichten-Kanälen. Dank begrenzter Zeichenzahl (maximal 280 auf Twitter) heißt es, Themen schnell auf den Punkt zu bringen.

Wir vom Deutschen Handwerksblatt dürfen nicht fehlen, um kurz und knapp auf die wichtigsten Neuigkeiten rund um und für das Handwerk hinzuweisen. Was Deutschlands "Wirtschaftsmacht von nebenan" bewegt, präsentieren wir daher jeden Dienstagmittag unter #DWIH – die Woche im Handwerk!

KW 36/22

Drittes Entlastungspaket: Wie die Bundesregierung Betrieben helfen will

Foto: © scanrail/123RF.comFoto: © scanrail/123RF.comDie Spitzen der Regierungsparteien haben das sogenannte "Dritte Entlastungspaket" beschlossen. Welche Maßnahmen dabei Betriebe unterstützen sollen, lesen Sie hier. Mehr lesen!



Tipps für Arbeitgeber: Minijobs und Midijobs ab 1. Oktober

Foto: © Andreas Steidlinger/123RF.comFoto: © Andreas Steidlinger/123RF.com

Ab 1. Oktober können Minijobber bis zu 520 Euro verdienen. Für Midijobber steigt der Übergangsbereich auf 1.600 Euro. Ab Januar 2023 sollen Geringverdiener sogar erst ab 2.000 Euro die vollen Sozialbeiträge zahlen. Tipps für Arbeitgeber. Mehr lesen!


+++ Service +++ Kostenloses Webinar zur digitalen Buchhaltung

Foto: © Verlagsanstalt HandwerkFoto: © Verlagsanstalt Handwerk

Am 23. September von 15 bis 16 Uhr zeigt Ihnen das Deutsche Handwerksblatt gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern Targobank Geschäftskunden und FastBill GmbH, welche Vorteile eine digitale Buchhaltung Ihrem Handwerks-Unternehmen bringt und geben Tipps und Tricks für die tägliche Anwendung. Hier geht's zum Webinar!


+++ Service +++ Lesen Sie das Deutsche Handwerksblatt digital!

Foto: © Verlagsanstalt HandwerkFoto: © Verlagsanstalt Handwerk

Die überregionale Ausgabe Ihres Deutschen Handwerksblatts können Sie ab sofort alle 14 Tage auch in digitaler Form lesen. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Meldungen und Geschichten aus der Welt des Handwerks. Hier geht's zur Registrierung!


Inflationsbonus: Bis zu 3.000 Euro steuerfrei

Foto: © bartusp/123RF.comFoto: © bartusp/123RF.comDie Bundesregierung will ein steuerfreies Gehaltsextra von 3.000 Euro ermöglichen. Eine solche Inflationsprämie hat die Ampelkoalition im Zuge des dritten Entlastungspakets angekündigt. Die IG Bau warnt bereits vor einem "Flickenteppich". Mehr lesen!


Kurzarbeit wird weiterhin leichter möglich sein

Foto: © thomasstockhausen/123RF.comFoto: © thomasstockhausen/123RF.comDie erleichterten Zugangsbedingungen zum Kurzarbeitergeld sollen bis 31. Dezember 2022 verlängert werden. Für die Betriebe ist und bleibt das ein wichtiges Instrument, um Entlassungen zu vermeiden. Mehr lesen!


Hospitationsplätze für Jugendaustausch mit Afrika gesucht

Foto: © seventyfour74/123RF.comFoto: © seventyfour74/123RF.com

Der Senior Experten Service sucht für das Programm "Team works!" Hospitationsplätze für junge Fachkräfte aus Afrika sowie für Hospitanzen von interessierten Auszubildenden und Berufstätigen aus Deutschland in Afrika. Mehr lesen!

 

 

 

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: