Marisa Hardt hat sich beim PLW der Zahntechniker gegen neun Konkurrentinnen durchgesetzt. Sie ist damit erste Bundessiegerin.

Marisa Hardt hat sich beim PLW der Zahntechniker gegen neun Konkurrentinnen durchgesetzt. Sie ist damit erste Bundessiegerin. (Foto: © VDZI)

Marisa Hardt gewinnt den PLW der Zahntechniker

Bildung

Marisa Hardt aus Rheinland-Pfalz konnte den Bundesleistungswettbewerb der Zahntechniker 2021 für sich entscheiden. Vizemeisterin wurde Maries Merhof aus Niedersachsen. Carla Silberbauer aus Hamburg belegte Rang drei.

Der Bundesleistungswettbewerb PLW der Zahntechniker wurde im Institut des Zahntechniker-Handwerks in Niedersachsen & Bremen in Garbsen ausgetragen. Der Verband Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI) ermittelte den zahntechnischen Bundessieger erstmals mittels Durchführung einer Arbeitsprobe. Marisa Hardt konnte den Wettkampf für sich entscheiden. Zweite Bundessiegerin des PLW wurde Maries Merhof. Den dritten Platz holte Carla Silberbauer.  

Leistungswettbewerb PLW Der Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks (PLW) findet laut dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) jährlich in über 130 Gewerken und in bis zu vier aufeinander aufbauenden Stufen (Innungs-, Kammer-, Landes- und Bundesebene) statt. Die Bundessieger werden im Dezember vom ZDH feierlich geehrt. Schirmherr des PLW ist der jeweils amtierende Bundespräsident.

Zehn großartige Kandidatinnen

"Wir hatten hier heute zehn großartige Kandidatinnen, die allesamt den Bundessieg verdient hätten. Heute gibt es keine Verlierer. Wer hier an den Start gehen darf, hat also bereits Großes geleistet. Daher möchte ich allen Teilnehmerinnen gleichermaßen meinen Glückwunsch für ihre starke Leistung aussprechen", betonte Heinrich Wenzel, VDZI-Vorstandsmitglied und zugleich Vorstandsmitglied der gastgebenden Zahntechniker-Innung Niedersachsen-Bremen. 

Leistungsfähigkeit unter Beweis gestellt

"Gerade aus Sicht des VDZI ist es sehr erfreulich, wenn unser Berufsnachwuchs mit der Teilnahme an einem solchen Wettbewerb seine Leistungsfähigkeit unter Beweis stellt und damit zugleich die Bedeutung des Zahntechniker-Handwerks für die qualitativ hochwertige Versorgung unserer Bevölkerung mit Zahnersatz dokumentiert", sagte VDZI-Präsident Dominik Kruchen im Rahmen der Siegerehrung. 

Quelle: Verband Deutscher Zahntechniker-Innungen

DHB jetzt auch digital!Einfach hier klicken und für das digitale DHB registrieren!

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: