V. l. n. r.: Landtagspräsident Hendrik Hering, Janina Anderson, Sebastian Robert Karaica, Johannes Klar, Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing und Anja Obermann, Hauptgeschäftsführerin der Handwerkskammer Rheinhessen. (Foto: © MWVLW-RLP)

Instagram-Wettbewerb des Handwerks: #likemyhandwerk2019

Bildung

Zimmerin Janina Anderson, Schreiner Johannes Klar und Buchbinder Sebastian Robert Karaica sind die Gewinner im rheinland-pfälzischen Instagram-Wettbewerb #likemyhandwerk2019.

Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing hat Preise an die Gewinner des Instagram-Fotowettbewerbs #likemyhandwerk2019 überreicht. Der Minister hatte anlässlich der Woche der Berufsbildung Anfang September gemeinsam mit den rheinland-pfälzischen Handwerkskammern junge Auszubildende aufgerufen, Fotos von ihrer Ausbildung zu posten, um so bei den Jugendlichen für das Handwerk zu werben. 

Interesse an einer Ausbildung im Handwerk? Unser BerufsCheck bietet Infos zu Verdienst, Dauer und Anforderungen in über 130 Gewerken! 

Ausgezeichnet wurden Zimmerin Janina Anderson (Kammerbezirk Koblenz), Schreiner Johannes Klar (Kammerbezirk Rheinhessen) und Buchbinder Sebastian Robert Karaica (Kammerbezirk Pfalz). Alle drei Gewinner erhielten ein iPad.

Schaut her – das ist mein Handwerk

"Wer kann besser für eine Ausbildung im Handwerk werben, als die Auszubildenden selbst", sagte Wirtschaftsminister Wissing bei der Preisverleihung in Mainz. "Ich freue mich über die motivierten Auszubildenden, die uns mit ihren Beiträgen gezeigt haben ‚Schaut her – das ist mein Handwerk. Das macht mir Spaß und das will ich euch zeigen!‘"

"Diese Begeisterung steckt an", so Wissing. Der Minister betonte, dass die Landesregierung in das Handwerk investiere und für die duale Ausbildung bei den Jugendlichen werbe.

Neu seit diesem Jahr sei auch das Projekt "Ausbildungsbotschafter". Auszubildende und Jungmeister gehen an Schulen und berichten den Schülerinnen und Schülern praxisnah von ihrer Ausbildung.

Quelle: © MWVLW-RLP

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: