Messeimpressionen der Chance 2020.

Messeimpressionen der Chance 2020. (Foto: © Trendblende)

Termin der Chance 2021 in den April verschoben

GründerNavi

Der Wunsch nach einer Präsenzveranstaltung bestärkt die Veranstalter der größten Bildungs-, Job- und Gründermesse in Sachsen-Anhalt, der Chance 2021, den Termin von Januar auf April 2021 zu verlegen.

Aufgrund der gegenwärtigen Corona-Situation wird die Chance – Größte Bildungs-, Job- und Gründermesse in Sachsen-Anhalt von Januar auf April 2021 verlegt. Die größte Karrieremesse in der Metropolregion Mitteldeutschland findet nun am 23. und 24. April 2021 in der Halle Messe statt. Die Wirtschaft brauche Messen als Plattform und Impulsgeber. Produkte zum Anfassen, direkter Wettbewerb und persönliche Kontakte im direkten Vergleich gebe es nur auf einer Präsenzveranstaltung wie der Chance 2021, so der Veranstalter.

Digitale Formate sind kein Ersatz für persönliche Gespräche vor Ort

Persönliche Gespräche vor Ort sind kaum zu ersetzen; zahlreiche digitale Bemühungen bieten nicht den adäquaten Ersatz. Das Fehlen von Präsenzveranstaltungen hat ein Vakuum vor allem in der Berufsorientierung entstehen lassen. Der große Zuspruch zur Chance zeigt, welch hohen Stellenwert die Messe in der Region hat: Sie ist ein gefragtes Instrument zur Gewinnung von Auszubildenden, Fachkräften und potentiell Selbstständigen und bleibt für Unternehmen und Institutionen sowie Besucher wichtig als Netzwerkmesse.

Auch weiterhin gilt: Das Hygienekonzept der Halle Messe trägt den aktuellen Verordnungen Rechnung im Interesse aller Beteiligten. Damit lassen sich Messen sicher und erfolgreich durchführen. Der aktuelle Stand findet sich auf den Websites der Veranstaltungen.

Weitere Infos Weitere Informationen zur Chance finden Sie hier!

Text: / handwerksblatt.de