Konditormeisterin, Obermeisterin, TV-Jurorin, Dozentin und Autorin Betty mit ihrer Variante der Dobostorte.

Konditormeisterin, Obermeisterin, TV-Jurorin, Dozentin und Autorin Betty mit ihrer Variante der Dobostorte. (Foto: © Masha Vetter)

Schlemmen in der Diät – Betty macht es möglich!

Abnehmen und trotzdem all die Leckereien wie Kuchen, Torten und Plätzchen nicht vom Speiseplan verbannen – geht das?

In ihrem neuen Backbuch "Betty backt" verrät das Multitalent 70 leckere Rezepte wie Nuss-Nougat-Creme, Quarkhörnchen oder Buttermilchkuchen. Diese Leckereien möchte jeder in der Diät essen.

Wer ist Betty?

Konditormeisterin, Obermeisterin, TV-Jurorin, Dozentin und Autorin. Das ist Bettina Schliephake-Burchardt besser bekannt als Betty aus der TV-Sendung "Das große Backen". Sie hat geschafft, wovon viele Träumen – Abnehmen ohne Verzicht. Gerade in einem Beruf wie dem Konditoren- oder Bäckerhandwerk ist die Versuchung riesig, bei all den leckeren Zutaten wie Sahne, Buttercreme oder eingelegten Früchten standhaft zu bleiben.

Deswegen nahm Bettina Schliephake-Burchardt die Herausforderung an, ein Backbuch zu schreiben, in dem viele Leckere Rezepte mit gesünderen Alternativen wie zum Beispiel Dinkelmehl oder Kokosblütenzucker zu finden sind.

Backen schafft Erinnerungen

Betty verbindet mit Backwerken gerne schöne Erinnerungen. Eine davon hat sie mit der Dobostorte. Diese hat Betty bereits als Kind schon selbst gebacken und im Österreich-Urlaub mit der Familie gegessen. Also ist es nicht verwunderlich, dass diese Torte in einer gesünderen und moderneren Variante im Buch einen Platz gefunden hat.

Bettys Dobostorte ist nicht klassisch mit einer Karamellschicht überzogen, sondern mit einem leckeren Schokoladen-Drip und natürlich dürfen die Beeren als Dekoration nicht fehlen. Das Auge isst schließlich mit!

Herausforderungen wurden gemeistert

Die Rezepte mit Hefe waren für Betty eine besondere Herausforderung "Hefe und ich sind nicht die besten Freunde, von daher war da das Glücksgefühl besonders groß, wenn es funktioniert hat.". Hilfe bekam sie von ihrem Sohn. Er ist selbst als Konditor- und Bäckermeister und Koch tätig ist. Ein perfektes Beispiel dafür, wie vielfältig das Handwerk ist. Jeder hat seine Stärken und kann damit anderen weiterhelfen.

Das Herz schlägt fürs Handwerk

Beim Durchblättern des Buches merkt man schnell, dass Bettinas Herz für die Dekoration schlägt. Jedes Backwerk ist ein Meisterstück für sich. Kunstvoll dekoriert und in Szene gesetzt. Da bekommt man direkt Lust die Rezepte auszuprobieren und seine eigenen Erinnerungen zu erschaffen.

Bettina Schliephake-Burchardt ist ein Allrounder in ihrem Beruf und lebt für ihr Handwerk. Sie zeigt, dass man im Handwerk viel erreichen kann und eine vielversprechende Karriere wartet. So auch ihr Tipp an die junge Generation: "Geht ins Handwerk! Nichts macht glücklicher als zu sehen, was man mit seinen eigenen Händen geschaffen hat."

Dank Backbüchern wie diesem hier wird das Abnehmen deutlich einfacher, da auf nichts verzichtet werden muss. Das heißt aber nicht, dass wir die ungesunden Kalorienbomben aus unserem Leben verbannen müssen. Denn an manchen Tagen braucht man etwas Süßes für die Seele und das Herz!

Wo bestellen? "Betty backt! Bewusster Genuss mit 70 süßen Rezepten" können Sie im VH Buchshop bestellen!

DHB jetzt auch digital!Einfach hier klicken und für das digitale DHB registrieren!

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: