Handwerk

Foto: Ingo Lammert

Läuft wie geschnitten Brot

Panorama

Seit vielen Jahren sammelt Josef Hinkel die besten Brotbackrezepte der Welt. Eine Auswahl der leckersten Brotsorten lockt täglich zahlreiche Feinschmecker in die Düsseldorfer Bäckerei. Jetzt verrät der Bäckermeister einige seiner Lieblingsrezepte.



Für ein frischgebackenes, knusprig-duftendes Brot kommen viele Menschen aus der Region jeden Tag in die Bäckerei Hinkel in die Düsseldorfer Innenstadt. Oft fällt es schwer, sich zwischen all den leckeren Brotsorten zu entscheiden. Sei es ein herzhaftes Roggenbrot, ein scharfes Feuriges oder ein schmackhaftes Senfkrustenbrot – für jeden Geschmack ist das richtige dabei. Seit nunmehr 125 Jahren backt die Familie Hinkel in Düsseldorf Brot, seit 1988 führt Josef Hinkel in vierter Generation das Geschäft. Nun lüftet der Chef persönlich die Geheimnisse seiner Brotbackkunst: "Das große Hinkel Brotbackbuch“ enthält 50 seiner beliebtesten Rezepte.

HandwerkEin Blick in die Backstube und das Familienalbum
Schon beim Durchblättern des Buches läuft einem das Wasser im Munde zusammen, so appetitanregend hat es der Düsseldorfer Fotograf Michael Lübke in Szene gesetzt. Da fällt die Wahl schwer zwischen Buchweizenbrot, Jan-Wellem-Stuten oder Zeusstange. Wer seine Liebsten am Sonntagmorgen mit selbst gemachten Hinkel-Brötchen verwöhnen möchte, kann dies mit so unterschiedlichen Sorten wie Röggelchen, Chia-Brötchen, Küles oder Fränzchen tun.

Vom Basiswissen bis zum Lieblingsbrot
Ein Großteil der Rezepte basiert dabei auf einem von sechs Grundteigen, die erst durch die jeweiligen Sonderzutaten und die entsprechende Zubereitung zu einem aromatischen Brot, leckeren Brötchen oder süßen Stuten werden. Die Herstellung dieser Grundteige gehört zum Kapitel Basiswissen, in welchem zusätzlich hilfreiche Informationen vorab zu finden sind, damit alle Brote gut gelingen. Bäckermeister Josef Hinkel verrät jedoch nicht nur seine Rezepte und wertvolle Tipps zur richtigen Zubereitung, sondern gewährt auch einen ganz persönlichen Einblick in die Backstube und das Familienalbum. Sein Fazit: "Wir waren nie altbacken, und wir werden es auch nie sein. Und wenn wir kleine Brötchen backen, dann machen wir das weiterhin sehr gern und sehr gut.“

Foto: Ingo Lammert

Josef Hinkel
Das große Hinkel Brotbackbuch
Die Originalrezepte
Droste Verlag
160 Seiten, Hardcover, 24,99 Euro

Zu bestellen im VH-Buchshop bei oder bei Bärbel Nass, Tel.: 0211/3 90 98-64 oder per E-Mail:nass@verlagsanstalt-handwerk.de


Text: / handwerksblatt.de