Tauchen Sie ein in die facettenreiche Welt der sozialen Medien für Handwerksbetriebe mit Power People und Buntem Handwerk bei der Kammer Dortmund!

Tauchen Sie ein in die facettenreiche Welt der sozialen Medien für Handwerksbetriebe mit Power People und Buntem Handwerk bei der Kammer Dortmund! (Foto: © coolvector/freepik.com / privat)

Vorlesen:

Social-Media-Workshop bei der Handwerkskammer Dortmund

Das Handwerk ist nicht nur Tradition, sondern auch dynamischer Motor für die Zukunft. In unserem kostenlosen Workshop zeigen wir, wie Handwerksbetriebe durch gezieltes Social-Media-Marketing ihre Reichweite maximieren und junge Menschen für die Vielfalt und Faszination des Handwerks begeistern können.

Power People und die Initiative Buntes Handwerk heißen Sie herzlich zu einem Workshop willkommen, der einen tiefgehenden Einblick in die vielfältige Welt der sozialen Medien für Handwerksbetriebe bietet. Es werden verschiedene Plattformen wie Facebook, YouTube, Instagram und TikTok beleuchtet. Besonderes Augenmerk liegt darauf, wie Handwerksbetriebe durch gezieltes Social Media Marketing ihre Reichweite erhöhen und junge Menschen für das Handwerk begeistern können.

In Dortmund öffnen wir am 24. Juni, 18 Uhr, die Türen zu den modernen Räumlichkeiten der Handwerkskammer, um Wege zu erkunden, wie das Handwerk in der digitalen Ära aufblühen kann.

Expertise aus erster Hand

Sandra Hunke ist Anlagenmechanikerin SHK. Über 212.000 Follower verfolgen täglich ihre Beiträge auf Instagram. Foto: © Robert LüdenbachSandra Hunke ist Anlagenmechanikerin SHK. Über 212.000 Follower verfolgen täglich ihre Beiträge auf Instagram. Foto: © Robert Lüdenbach

Marc Höschen ist Manager von Sandra Hunke, Anlagenmechanikerin SHK, Creatorin, Model und Autorin.
Mit Leidenschaft und Fachkenntnis teilt er Erfahrungen und Tipps für einen erfolgreichen Umgang mit Social Media. Seine persönlichen Einblicke bieten wertvolle Ideen für Handwerksbetriebe, die das volle Potenzial der sozialen Medien ausschöpfen möchten.

Doch das ist noch nicht alles. Die Initiative Buntes Handwerk, vertreten durch erfahrene Handwerks-Creator, steht bereit, um Fragen zu beantworten und Unterstützung zu bieten.

Das könnte Sie auch interessieren:

Initiative BUNTES HANDWERKFoto: © Verlagsanstalt Handwerk GmbHFoto: © Verlagsanstalt Handwerk GmbHDie Initiative besteht aus Handwerkerinnen und Handwerkern aus verschiedenen Gewerken, die gemeinsam Solidarität, Toleranz, Gleichberechtigung und Menschenrechte fördern möchten.

Ihr Ziel ist es, Betriebe und Selbstständige dazu zu ermutigen, ihre Türen für alle Menschen zu öffnen, Diversität als eine Stärke ihres Unternehmens zu betrachten, Vorurteile abzubauen und die Förderung von Toleranz zu unterstützen.
Weitere Informationen finden Sie auf dem Instagram-Kanal von "Buntes Handwerk".

Das Team von Power People führt in die Welt von Social Media ein. Foto: © Verlagsanstalt Handwerk GmbHDas Team von Power People führt in die Welt von Social Media ein. Foto: © Verlagsanstalt Handwerk GmbH

Rebekka Meyer, Expertin im digitalen Ad-Management, ergänzt die Fachkenntnisse im Bereich Online-Marketing und effektive Werbestrategien für Handwerksbetriebe. Teilnehmerinnen und Teilnehmer dürfen wertvolle Einblicke und praxisnahe Tipps erwarten, wie sie ihre Zielgruppen effektiv erreichen und langfristig binden können.

Das Team von Power People trägt ebenfalls zum Workshop bei, indem es die Welt von Social Media vorstellt. Die starken Marken Handwerks Miss&Mister, Handwerks Kochshow und Handwerks Macher:innen präsentieren Menschen, die mit Engagement und Leidenschaft das Handwerk in vielfältiger Weise bereichern und vorantreiben.

Im Anschluss an den Workshop gibt es ein Get-Together und erfrischende Getränke, um den Austausch und den Aufbau neuer Kontakte zu fördern.

Seien Sie dabei und erfahren Sie, wie Sie Ihr Handwerksunternehmen erfolgreich in die digitale Zukunft führen können! 

Austausch von Erfahrungen und konkreten Fragen

Der Workshop bietet nicht nur eine Informationsplattform, sondern fördert auch den aktiven Austausch von Erfahrungen, Problemen und konkreten Fragen. Hier haben Handwerksbetriebe die Gelegenheit, ihre individuellen Anliegen im Umgang mit Social Media zu besprechen und von den Erkenntnissen der Expertinnen und Experten zu profitieren.

Die Datenschutzbestimmungen sind hier zu finden.

DHB jetzt auch digital!Einfach hier klicken und für das digitale DHB registrieren!

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: