Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren.

Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren. (Foto: © Verlagsanstalt Handwerk)

Die Woche im Handwerk (21/22)

Einmal in der Woche informiert Stefan Buhren, Chefredakteur des Deutschen Handwerksblatts, an dieser Stelle über die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk

Präsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas BuckPräsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas Buck

In einer Welt voller News zählen Twitter und Facebook längst zu den etablierten Kurznachrichten-Kanälen. Dank begrenzter Zeichenzahl (maximal 280 auf Twitter) heißt es, Themen schnell auf den Punkt zu bringen.

Wir vom Deutschen Handwerksblatt dürfen nicht fehlen, um kurz und knapp auf die wichtigsten Neuigkeiten rund um und für das Handwerk hinzuweisen. Was Deutschlands "Wirtschaftsmacht von nebenan" bewegt, präsentieren wir daher jeden Dienstagmittag unter #DWIH – die Woche im Handwerk!

KW 21/22

Der Subunternehmer muss die Namen seiner Mitarbeiter herausgeben

Foto: © pkanchana/123RF.comFoto: © pkanchana/123RF.comDer Generalunternehmer darf von seinem Subunternehmer eine Namensliste mit dessen Mitarbeitern verlangen, um die Einhaltung des Mindestlohns zu prüfen. Personenbezogene Daten müssen aber anders geschützt werden, sagt das Oberlandesgericht Brandenburg. Mehr lesen!


Corona-Arbeitsschutzverordnung endet am 25. Mai   

Foto: © thitarees/123RF.comFoto: © thitarees/123RF.com

Nach Angaben des Bundesarbeitsministerium soll die Corona-Arbeitsschutzverordnung nicht erneut verlängert werden und läuft somit zum 26. Mai 2022 aus. Mehr lesen!


+++ Video+++ Es geht ans Eingemachte – mit Tobi Weyers

Foto: © Robert LüdenbachFoto: © Robert Lüdenbach

Tobias Weyers, Sternekoch und Mitinhaber des Restaurant Hannappel in Essen wird das Team der "Handwerks Kochshow" mit tollen Spezialitäten bereichern. Hier geht's zum ersten Rezept!



+++ Service +++ Lesen Sie das Deutsche Handwerksblatt digital!

Foto: © Verlagsanstalt HandwerkFoto: © Verlagsanstalt Handwerk

Die überregionale Ausgabe Ihres Deutschen Handwerksblatts können Sie ab sofort alle 14 Tage auch in digitaler Form lesen. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Meldungen und Geschichten aus der Welt des Handwerks. Hier geht's zur Registrierung!


Energiepreispauschale: Arbeitgeber sollen die 300 Euro auszahlen

Foto: © Ralf Kalytta/123RF.comFoto: © Ralf Kalytta/123RF.comDer Bundesrat hat den Weg freigemacht für die 300 Euro Energiepreispauschale. Arbeitgeber sollen ihren Beschäftigten das Geld ab September mit der Lohnabrechnung auszahlen. Die Pauschale wird mit der Lohnsteuer verrechnet. Mehr lesen!

 

So schützen Sie Ihre Daten im Betrieb

Foto: © Mittelstand-Digital Zentrum HandwerkFoto: © Mittelstand-Digital Zentrum HandwerkDer Routenplaner für Cybersicherheit im Handwerk ist jetzt ein interaktives Online-Tool – und kostenlos! So können Handwerksunternehmen relevante Cybersicherheitsmaßnahmen in ihrem Betrieb umsetzen. Mehr lesen!


E-Tool: Einsparpotenziale im Betrieb selbst ermitteln

Foto: © Saar-Lor-Lux UmweltzentrumFoto: © Saar-Lor-Lux Umweltzentrum

Das kostenlose "Energiebuch/E-Tool" hilft mit geringem Aufwand, Energieverbrauchsdaten im Handwerksbetrieb zu erfassen und auszuwerten. Mehr lesen!

 

 

 

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: