Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren.

Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren. (Foto: © Verlagsanstalt Handwerk)

Die Woche im Handwerk (38/21)

Betriebsführung

Einmal in der Woche informiert Stefan Buhren, Chefredakteur des Deutschen Handwerksblatts, an dieser Stelle über die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk.

Präsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas BuckPräsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas Buck

In einer Welt voller News zählen Twitter und Facebook längst zu den etablierten Kurznachrichten-Kanälen. Dank begrenzter Zeichenzahl (maximal 280 auf Twitter) heißt es, Themen schnell auf den Punkt zu bringen.

Wir vom Deutschen Handwerksblatt dürfen nicht fehlen, um kurz und knapp auf die wichtigsten Neuigkeiten rund um und für das Handwerk hinzuweisen. Was Deutschlands "Wirtschaftsmacht von nebenan" bewegt, präsentieren wir daher jeden Dienstagmittag unter #DWIH – die Woche im Handwerk!

KW 38/21

Krankschreibung per Telefon bis Ende 2021 verlängert

Foto: © Piotr Marcinski/123RF.comFoto: © Piotr Marcinski/123RF.comWer Symptome einer Erkältung oder eines grippalen Infektes zeigt, kann sich telefonisch von seinem Arzt krankschreiben lassen. Die Regelung gilt nun bis zum 31. Dezember 2021. Mehr lesen!



Immer mehr Autos pro Haushalt  

Foto: © ginasanders/123RF.comFoto: © ginasanders/123RF.com

Die Mehrzahl der Berufstätigen nutzt immer noch das Auto, um zur Arbeit zu kommen, auch bei kürzeren Strecken. Das zeigt eine aktuelle Erhebung des Statistischen Bundesamtes (Destatis). Mehr lesen!

 

+++ Service +++ Schnell, spielerisch, kostenlos: Der neue Azubitest

Foto: © AaronAmat/iStock.comFoto: © AaronAmat/iStock.com

Mit dem Azubitest von handwerksblatt.de ­können ­Betriebsinhaber ihren Bewerbern auf den Zahn fühlen und ­Schulabgänger können checken, ob sie fit für eine Ausbildung sind. Mit neuem Design und neuen Fragen spricht der Test gezielt die junge Zielgruppe an. Mehr lesen!



Karliczeks Appell: "Wir müssen jetzt dranbleiben!"

Foto: © BMBF/Hans-Joachim RickelFoto: © BMBF/Hans-Joachim RickelEndspurt am Ausbildungsmarkt. Im Handwerk sind noch viele Lehrstellen unbesetzt. Anja Karliczek will alle Kräfte mobilisieren. "Wir müssen jetzt dranbleiben!", appelliert die Bundesbildungsministerin am "Tag des Handwerks". Mehr lesen!


Viele Berufskrankheiten durch Covid-19

Foto: © Alexey Poprotsky/123RF.comFoto: © Alexey Poprotsky/123RF.comMehr als 100.000 Fälle von Covid-19 als Berufskrankheit verzeichnet die DGUV und wirbt für die Impfung gegen das Virus. Mehr lesen!



Kurzarbeit: Wichtige Fragen und Antworten zur Abschlussprüfung

Foto: © andreypopov/123RF.comFoto: © andreypopov/123RF.com

Auch viele Handwerksbetriebe haben wegen der Pandemie und der Flutkatastrophe Kurzarbeit anmelden müssen. Wird sie beendet, prüft die Arbeitsagentur bei jedem einzelnen, ob alles korrekt gelaufen ist. Lesen Sie hier, was man dazu wissen muss. Mehr lesen!

 

 

 

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: