Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren.

Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren. (Foto: © Verlagsanstalt Handwerk)

Die Woche im Handwerk (40/21)

Betriebsführung

Einmal in der Woche informiert Stefan Buhren, Chefredakteur des Deutschen Handwerksblatts, an dieser Stelle über die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk.

Präsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas BuckPräsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas Buck

In einer Welt voller News zählen Twitter und Facebook längst zu den etablierten Kurznachrichten-Kanälen. Dank begrenzter Zeichenzahl (maximal 280 auf Twitter) heißt es, Themen schnell auf den Punkt zu bringen.

Wir vom Deutschen Handwerksblatt dürfen nicht fehlen, um kurz und knapp auf die wichtigsten Neuigkeiten rund um und für das Handwerk hinzuweisen. Was Deutschlands "Wirtschaftsmacht von nebenan" bewegt, präsentieren wir daher jeden Dienstagmittag unter #DWIH – die Woche im Handwerk!

KW 40/21

Erstattung der Lkw-Maut ab 1. Oktober

Foto: © Jrg Schiemann/123RF.comFoto: © Jrg Schiemann/123RF.comDie Lkw-Mautsätze wurden rückwirkend ab dem 28. Oktober 2020 bis 30. September 2021 geändert. Betroffene Unternehmen können sich die zu viel gezahlte Maut erstatten lassen. Das Online-Portal dazu wird am 3. November freigeschaltet. Mehr lesen!



Zu hohe Bankgebühren: Kunden müssen selbst aktiv werden  

Foto: © gajus/123RF.comFoto: © gajus/123RF.com

Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs stehen vielen Kontoinhabern Gebühren-Rückzahlungen von ihren Banken zu. Sie müssen sie aber von sich aus einfordern, Unterstützung von der Politik bekommen sie nicht. Mehr lesen!

 

+++ Service +++ Handwerk HörBar – News aus Düsseldorf im Podcast

Foto: © Christian Horz/123RF.comFoto: © Christian Horz/123RF.com

Mit der neuen Podcast-Reihe "Handwerk Hörbar" zeigt die Handwerkskammer Düsseldorf, wie MeisterInnen große betriebliche Herausforderungen beispielhaft lösen – inklusive Beratertipps. Den Start macht das Thema Innovativ in der Krise. Mehr lesen!


Die Krankschreibung wird ab sofort digital verschickt

Foto: © pejo/123RF.comFoto: © pejo/123RF.comSeit dem 1. Oktober kann der Arzt eine Krank­schreibung elektronisch an die Kranken­kasse senden. Arbeitnehmer müssen aber noch bis Juli 2022 ihrem Betrieb die AU in Papierform vorlegen. Danach sind auch die Unternehmen in die digitale Übermittlung einbezogen. Mehr lesen!

 

Zufriedenheit mit Dienstleistern – so schneidet das Handwerk ab

Foto: © CWSFoto: © CWSCWS Workwear, Serviceanbieter für Arbeitskleidung, führte im Mai 2021 eine Umfrage zur Zufriedenheit mit Dienstleistern durch. Ziel war es herauszufinden, was von Dienstleistern erwartet wird und wie zufrieden sie mit Handwerker/-innen sind. Mehr lesen!


Marketingaktion für Handwerker: "Nebenan ist hier."

Foto: © handwerk.de/DHKTFoto: © handwerk.de/DHKT

Mit der Aktion "Nebenan ist hier." bietet die Imagekampagne des Handwerks Betrieben die Möglichkeit, sich ganz individuell zu zeigen. Ein Grafiker gestaltet den Betrieben kostenfrei bis zum 10. Dezember personalisierte Werbemittel. Auch die Kreishandwerkerschaften Borken und Münster sind dabei. Mehr lesen!

 

 

 

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: