Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren.

Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren. (Foto: © Verlagsanstalt Handwerk)

Die Woche im Handwerk (KW 52/20)

Betriebsführung

Einmal in der Woche informiert Stefan Buhren, Chefredakteur des Deutschen Handwerksblatts, an dieser Stelle über die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk.

Präsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas BuckPräsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas Buck

In einer Welt voller News zählen Twitter und Facebook längst zu den etablierten Kurznachrichten-Kanälen. Dank begrenzter Zeichenzahl (maximal 280 auf Twitter) heißt es, Themen schnell auf den Punkt zu bringen.

Wir vom Deutschen Handwerksblatt dürfen nicht fehlen, um kurz und knapp auf die wichtigsten Neuigkeiten rund um und für das Handwerk hinzuweisen. Was Deutschlands "Wirtschaftsmacht von nebenan" bewegt, präsentieren wir daher jeden Dienstagmittag unter #DWIH – die Woche im Handwerk!

KW 52/20

Arbeitgeber können Mitarbeiter nicht zur Corona-Impfung verpflichten

Foto: © instaphoto/123RF.comFoto: © instaphoto/123RF.com

Die Corona-Impfung ist laut Verordnung freiwillig. Auch Arbeitgeber können ihre Leute nicht anweisen, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen. Für Pflegepersonal gelten besondere Regeln. Mehr lesen!

 

Eurovignette: Handwerkerausnahme bestätigt

Foto: © Jrg Schiemann/123RF.comFoto: © Jrg Schiemann/123RF.com

Die Ständigen Vertreter der Mitgliedstaaten heben den gefundenen Kompromiss zur Eurovignetten-Verordnung bestätigt. Die Mitgliedsländer können selbst bestimmen, ob sie von Handwerkern Straßennutzungsgebühren verlangen oder nicht. Mehr lesen!

 

+++ Service +++ Machen Sie jetzt unseren kostenlosen Azubitest! 

Foto: © YuriArcurs/Fotolia.comFoto: © YuriArcurs/Fotolia.com

Mit 18 kostenlosen Azubitests von handwerksblatt.de können Betriebsinhaber ihren Bewerbern auf den Zahn fühlen und Schulabgänger checken, ob sie fit für eine Handwerksausbildung sind. Hier geht es zum Azubitest!

 

Daran erkennen Sie eine sichere FFP2-Maske

Foto: © deadburnett/123RF.comFoto: © deadburnett/123RF.comDie Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) erklärt, worauf Verbraucher und Unternehmen bei Erhalt und Kauf einer FFP2-Maske achten sollten. Mehr lesen!

 

Corona-Infektion kann als Berufskrankheit anerkannt werden 

Foto: © Kira Yan/123RF.comFoto: © Kira Yan/123RF.com

Die BG BAU erkennt bei Versicherten eine Corona-Infektion als Berufskrankheit oder sogar Arbeitsunfall an. Allerdings nur unter bestimmten Voraussetzungen. Mehr lesen!

 

Aktualisierte Arbeitsschutzregeln für Backbetriebe 

Foto: © Tyler Olsen/123RF.comFoto: © Tyler Olsen/123RF.com

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung hat die Regel "Arbeiten in Backbetrieben" aktualisiert und unter dem neuen Titel "Branche Backbetriebe“ veröffentlicht. Mehr lesen!

 

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: