Die Weltmesse für zivile Sicherheit ist für das nächste Jahr vom 20. bis 23. September geplant.

Die Weltmesse für zivile Sicherheit ist für das nächste Jahr vom 20. bis 23. September geplant. (Foto: © Alex Muchnik / Messe Essen)

Security Essen 2022: BMWi fördert Aussteller

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat die Security Essen, Schaufenster der Sicherheitsbranche für innovative Produkte und Dienstleistungen, in seine neue Förderung  aufgenommen.

Durch die Unterstützung des BMWi im Rahmen des "Messeprogramms innovative KMU" wird kleinen und mittelständischen Unternehmen die Beteiligung an der internationalen Sicherheits-Fachmesse erleichtert – ein wichtiger Schritt, da viele richtungsweisende Neuheiten auch aus dem Mittelstand hervorgehen.

Das Förderprogramm

Mit der Förderung erhalten Aussteller die Möglichkeit, einen Zuschuss für die Standmiete und den Standbau zu erhalten. Dabei werden Ausgaben in Höhe von maximal 40 Prozent bis zu einer Gesamtsumme von 12.500 Euro gefördert. Julia Jacob, Projektleiterin der Security Essen stellt dazu fest: "Ziel dieser Leistung ist es, das Exportmarketing deutscher Unternehmen zu unterstützen. Wir freuen uns, dass Aussteller der Security Essen diese Möglichkeit erhalten. Ab sofort können sich Firmen um die Förderung bewerben".

Voraussetzungen

Foto: © Security Essen / Messe EssenFoto: © Security Essen / Messe Essen

Betriebe mit Firmensitz in Deutschland, die Produkte, Verfahren sowie Dienstleistungen neu entwickelt oder wesentlich verbessert haben, können sich bewerben. Für kleine Unternehmen kommt eine Förderung infrage, wenn sie maximal 50 Mitarbeitende, einen Jahresumsatz oder eine Jahresbilanz von höchstens zehn Millionen Euro haben und länger als zehn Jahre bestehen. Eine Unterstützung für mittlere Unternehmen gilt bei einer Beschäftigung zwischen 50 und 249 Mitarbeitern, einer Jahresbilanzsumme von höchstens 43 Millionen Euro oder einem Jahresumsatz von maximal 50 Millionen Euro. Start-ups, die noch keine zehn Jahre existieren, können eine gesonderte Förderung für die Gemeinschaftsstandbeteiligung über das "Messeprogramm junge innovative Unternehmen" nutzen.
 
Das BMWi-Förderprogramm wird vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) betreut, auf dessen Homepage Unternehmen ab sofort online den Zuschuss ihres Standes auf der Security Essen beantragen können. Dort findet man ebenfalls Informationen und Anträge für Start-ups.

Zur Security Essen

Eines der vielen Themen: Videoüberwachungstechnik. Foto: © Rainer Schimm / Messe EssenEines der vielen Themen: Videoüberwachungstechnik. Foto: © Rainer Schimm / Messe Essen

Die weltweit führende Messe für Sicherheit und Brandschutz ist vom 20. bis 23. September 2022 auf dem Gelände der Messe Essen angesetzt. 

Mechanische und digitale Sicherungstechnik, Brandschutz und Videoüberwachung sowie IT-Sicherheit und Terrorprävention – die neuesten Produkte, Innovationen, Technologien und Lösungen in allen Bereichen rund um das Thema zivile Sicherheit finden sich seit über 40 Jahren unter einem Dach zusammen.

Zahlreiche Vorträge und Fachforen zu aktuellen Themen begleiten die Security Essen. Abgerundet wird das Ganze durch das Erleben technischer Innovationen, außerdem gibt es einen Brandschutztag mit Live-Vorführungen sowie einen Tag der Aus- und Weiterbildung zur Nachwuchsförderung.

Messe EssenDer Standort Messe Essen beeindruckt mit seiner außergewöhnlichen Veranstaltungsbreite sowie räumlicher Flexibilität und setzt damit Maßstäbe für Veranstaltungskonzepte. Mit rund 55 Messen und Ausstellungen – internationale, nationale, regionale Fach- und Verbrauchermessen, davon 10 Leitmessen – zählt die Messe Essen zu den Top Ten der Messestandorte in Deutschland. Den teilnehmenden Unternehmen wird ein ideales Umfeld zur Präsentation geboten, wobei wichtige Kontakte zu Experten, Schlüsselkunden und Meinungsführern geknüpft werden können.

Symposien, Tagungen als auch vielfältige Firmenevents finden im direkt an die Messe angeschlossenen Congress Center Essen statt. Darüber hinaus ermöglicht die Grugahalle die Umsetzung von Shows internationaler Stars, großen Sportveranstaltungen und herausragenden Konzerten.

Mehr Informationen gibt es auf der Website der Messe Essen.

Quelle: Security Essen / Messe Essen

DHB jetzt auch digital!Einfach hier klicken und für das digitale DHB registrieren!

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: