Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren.

Hier finden Sie einmal in der Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk, kuratiert von Chefredakteur Stefan Buhren. (Foto: © Verlagsanstalt Handwerk)

Die Woche im Handwerk (46/21)

Betriebsführung

Einmal in der Woche informiert Stefan Buhren, Chefredakteur des Deutschen Handwerksblatts, an dieser Stelle über die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Handwerk.

Präsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas BuckPräsentiert Die Woche im Handwerk: Chefredakteur Stefen Buhren. Foto: © Andreas Buck

In einer Welt voller News zählen Twitter und Facebook längst zu den etablierten Kurznachrichten-Kanälen. Dank begrenzter Zeichenzahl (maximal 280 auf Twitter) heißt es, Themen schnell auf den Punkt zu bringen.

Wir vom Deutschen Handwerksblatt dürfen nicht fehlen, um kurz und knapp auf die wichtigsten Neuigkeiten rund um und für das Handwerk hinzuweisen. Was Deutschlands "Wirtschaftsmacht von nebenan" bewegt, präsentieren wir daher jeden Dienstagmittag unter #DWIH – die Woche im Handwerk!

KW 46/21

Kein Job ohne Schnelltest!

Foto: © dvarg/123RF.comFoto: © dvarg/123RF.comDer Chef darf den Zutritt zum Betrieb von einem negativen Corona-Test abhängig machen. Dies kann er auch in einer Betriebsvereinbarung mit dem Betriebsrat festlegen. Die Klage eines Arbeitnehmerns dagegen scheiterte. Mehr lesen!



 

Strahlenschutzverordnung NiSV: Frist für Kosmetiker verlängert  

Foto: © Olena Yakobchuk/123RF.comFoto: © Olena Yakobchuk/123RF.com

Beauty-Experten, die bestimmte Geräte der apparativen Fachkosmetik nutzen, müssen die zugehörigen Fachkundenachweise erst bis zum 31. Dezember 2022 erbringen anstatt bis Jahresende 2021. Mehr lesen!



+++ Service +++ Video: Schoon fertig – individualisierte Aufbauten

Foto: © Martin BärtgesFoto: © Martin Bärtges

Gewerbetreibende haben ganz spezielle Anforderungen an Nutzfahrzeuge. Hier schlägt die Stunde von Spezialisten wie von Schoon aus dem friesischen Wiesmoor, die individuelle Auf- und Umbauten vornehmen. Hier geht's zum Video!



Pandemie verändert Arbeitsschutz

Foto: © maridav/123RF.comFoto: © maridav/123RF.comMasken und Desinfektionsmittel zur Verfügung stellen, Beschäftigten mit Erkältungssymptomen nahelegen, zu Hause zu bleiben: viele Betriebe wollen einer Befragung zufolge auch nach der Pandemie an solchen Maßnahmen festhalten. Mehr lesen!


Sachverständigenrat sagt kräftiges Wirtschaftswachstum voraus 

Foto: © inbj/123RF.comFoto: © inbj/123RF.comDer Sachverständigenrat erwartet für das kommende Jahr ein kräftiges Wirtschaftswachstum. Im laufenden Jahr falle es allerdings wegen der Lieferengpässe geringer aus als bisher angenommen. Der ZDH mahnt, das Wachstum nicht durch zusätzliche Belastungen für die Betriebe zu gefährden. Mehr lesen!

 

ZDH: Mit Steuereinnahmen die Wirtschaft stärken

Foto: © ginasanders/123RF.comFoto: © ginasanders/123RF.com

Die Steuereinnahmen werden bis Ende 2025 um rund 179 Milliarden Euro höher ausfallen als gedacht. Das Handwerk hat konkrete Vorschläge, wie die künftige Regierung die Mehreinnahmen zur Stärkung der Wirtschaft nutzen sollte. Mehr lesen!

 

 

 

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: